Ergebnisse und Berichte zum Washinn Wintercup v. 04. - 11.02.2012

 

 


Spielberichte


04.02.2012

14:00        DJK GW Hochspeyer – TSG Pfeddersheim 2       4:1
Schiri Uwe Bardong

  4. Min.      1:0     Sascha Keller
14. Min.      1:1     Benny McCormick
48. Min.      2:1    Tobias Volkert
55. Min.      3:1    Matej Koppenhöfer
57. Min.      4:1    Tobias Volkert

Bei frostigen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein, aber schwacher Zuschauerkulisse, zeigte der Außenseiter aus Hochspeyer keinerlei Scheu vor dem klassenhöheren Gegner und legte bereits in der 4. Min. durch Sascha Keller vor, der aus freier Position zum 1:0 traf. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem der Kampf im Vordergrund stand. Nach einer missglückten Rückgabe, schaltete Benny McCormick am schnellstens und traf zum 1:1 Ausgleich ( 14. ). Pfeddersheim versuchte das Spiel zu machen, aber Hochspeyer hielt gut dagegen. In der zweiten Halbzeit traf Tobias Volkert, schön frei gespielt, aus kurzer Distanz zur erneuten Führung für Hochspeyer (48. ). Pfeddersheim wirkte nun unsortiert. Hochspeyer nutzte den gebotenen Freiraum und erhöhte durch Matej Koppenhöfer ( 55. ) und Tobias Volkert ( 65. ) auf 4:1. Pfeddersheim konnte dem nichts mehr entgegen setzen. Hochspeyer spielte das nun ganz clever runter und hatte in der Schlussphase sogar noch einige Möglichkeiten das Resultat zu erhöhen.

16:00        FC Einhausen – TG Westhofen        3:0
Schiri Markus Eckstein

58. Min.     1:0    Kevin Klatt
84. Min.     2:0    Thomas Krämer
90. Min.     3:0    Alan Dos Santos

Eine sehr ansprechende Partie bekamen die wenigen Zuschauer zu sehen. Westhofen hielt in der Anfangsphase gut dagegen. Mit zunehmender Spielzeit machte sich aber die spielerische Überlegenheit von Einhausen bemerkbar. Die ganz große Chance zum 1:0 hatte Daniel Geiss, als er vollkommen frei nur neben das Tor traf. Im direkten Gegenzug hatte Jürgen Fleps die Chance Westhofen in Führung zu bringen. Nach dem Wechsel schnürte Einhausen die TGW in deren eigener Hälfte ein. Mehrmals lag der Führungstreffer in der Luft. Es dauert aber bis zur 58. Min., ehe Kevin Klatt den Westhofener Goali Philipp Mahler per Beinschuß überwandt. Das Spiel lief nun nur noch in eine Richtung. Aber selbst klarste Möglichkeiten vergab das Team aus dem hessichen Ried. Thomas Krämer sorgte in der 84. Min. für die Entscheidung. Im zweiten Versuch bugsierte er den Ball über die Linie. Gastspieler Alan Dosantos war es vorbehalten, in der Schlussminute das 3:0 nachzulegen.


05.02.2012

14:00        SG Eintracht Herrnsheim - DJK GW Hochspeyer 5:2
Schiri ( eingesprungen Edi Dell )

08. Min.    1:0    Sascha Ropic ( FE )
14. Min.    2:0    Sascha Ropic
31. Min.    2:1    Matej Koppenhöfer
42. Min.    2:2    Ludwig Zwally
52. Min.    3:2    Jonas Hessel
69. Min.    4:2    Sascha Ropic
74. Min.    5:2    Andreas Weber

Herrnsheim legte in der 8. ( Foulelfmeter ) und 14. Min. eine frühe Führung durch Sascha Ropic vor. Doch Hochspeyer zeigte sich wenig beeindruckt, hielt mit viel Einsatzwillen dagegen und kam durch einen abgefälschten Schuß von Matej Koppenhöfer zum 1:2 Anschlußtreffer ( 31. ). Hochspeyer kam nun immer besser in die Partie. Die logische Konsequenz war das 2:2 durch Ludwig Zwally, der nach einem Lattentreffer abstaubte. Herrnsheim legte im zweiten Durchgang einen Zahn zu. Jonas Hessel traf nach schönem Zusammenspiel zur erneuten Führung für die Eintracht ( 52. ). Als Sascha Ropic in der 69. Min. per Heber das 4:2 gelang, bedeutete dies eine kleine Vorentscheidung. Bei Hochspeyer machte sich nun auch das kräftezehrende Spiel vom Vortag bemerkbar. Mit dem Kopfballtor von Andreas Weber zum 5:2 ( 74. ) war die endgültige Entscheidung gefallen.  

16:00        FC Germania Eich – FC Einhausen 0:4
Schiri ( eingesprungen Edi Dell )


57. Min.    0:1     Alan Dosantos
59. Min.    0:2    Alan Dosantos
70. Min.    0:3    Kevin Klatt
85. Min.    0:4    Muhammed Arslan

Wie auch im Spiel gg. Westhofen war der FC Einhausen das spielbestimmende Team, doch Germ. Eich hielt lange Zeit gut dagegen. Da Einhausen einige gute Torchancen nicht verwerten konnte, ging es mit 0:0 in die Pause. Nach dem Wechsel sorgte Alan Dosantos mit einem Doppelschlag ( 57. + 59. ) für eine kleine Vorentscheidung. Einhausen hatte nun leichtes Spiel und schraubte in der Schlussphase das Ergebnis durch Tore von Kevin Klatt ( 70. ) und Muhammed Arslan ( 85. ) auf 4:0.
 

06.02.2012

18:00        VfR Frankenthal – ASV Nibelungen Worms 7:6 n. E. ( 0:0 )
Schiri Christoph Schütz

Beide Teams einigten sich auf eine verkürzte Spielzeit von 2 x 35 Min. Trotz der arktischen Temperaturen entwickelte sich ein ansehnliches Spiel, bei dem der VfR die gepflegtere Spielanlage zeigte, Nibelungen Worms aber routiniert dagegen hielt. In der Anfangsphase bestimmten die Frankenthaler das Geschehen und erspielten sich einige gute Torchancen, doch je länger das Spiel andauerte, desto mehr setzen sich die Nibelungen in Szene und kamen ihrerseits zu guten Chancen. Nach Ende der 70 Min. ging es mit 0:0 ins Elfmeterschießen. Einem Fehlschuß von Aydin Kurt ( Nib. Worms ) stand eine Fahrtkarte von Jacin Besin ( VfR ) entgegen. Beim Stande von 7:6 hielt Nils Malik den Elfmeter von Thomas Selzer, so daß der VfR Frankenthal ins Halbfinale einzog.


07.02.2012

 

18:00         SV Gimbsheim - Ataspor Worms    Ataspor n. A.

 

Ataspor ist nicht angetreten, weil man angebliche zu viele Verletzte und Kranke hat. Damit ist SV Gimbsheim automatisch fürs Halbfinale qualifiziert.

 

08.02.2012

 

18:00 FC Einhausen – SG Eintracht Herrnsheim 7:1

Schiri Tobias Brednich

 

10. Min. 1:0 Muhammed Arslan

34. Min. 2:0 Thomas Burkhard

45. Min. 3:0 Kevin Klatt

62. Min. 4:0 Muhammed Arslan ( FE )

71. Min. 5:0 Alan dos Santos

74. Min. 6:0 Dennis Geiss

76. Min. 7:0 Dennis Geiss

86. Min. 7:1 Jonas Hessel

 

Der FC Einhausen wies im Gegensatz zu den Spielen zuvor, eine wesentlich effektivere Verwertung seiner Torchancen auf. Jedoch zeigte Herrnsheim erst mal keinen Respekt vor dem Favoriten, spielte munter nach vorne und wurde kalt erwischt. Muhammed Arslan gelang nach einem schönen Spielzug die frühe 1:0-Führung ( 10. ). Fast wäre Süleyman Kaplan der Ausgleich gelungen, doch sein 18m-Schuß klatschte nur an die Latte. Herrnsheim versuchte weiter sein Heil in der Offensive, doch hinten haperte es gewaltig. Ein grasser Abwehrfehler bescherte Einhausen die 2:0-Führung durch Thomas Burkhard ( 34. ). Mit dem Halbzeitpfiff gelang Kevin Klatt das vorentscheidende 3:0 ( 45. ).

Auch im zweiten Durchgang hielt sich Herrnsheim wacker, doch nachdem Muhammed einen Foulelfmeter zum 4:0 versenkte, war es um die Eintracht geschehen. Innerhalb von 5 Min. erhöhten Alan dos Santos ( 71. ) und Dennis Geiss ( 74. + 76. ) auf 7:0. Für den verdienten Ehrentreffer sorgte Jonas Hessel ( 86. ).

 

09.02.2012

 

18:00 VfR Frankenthal – SV Gimbsheim

Schiri Ruven Rißler

 

06. Min. 1:0 Nedat Hajra

31. Min. 2:0 Patrick Corell

42. Min. 2:1 Hidayed Yildiz

44. Min. 2:2 Bilal Yildiz

52. Min. 3:2 Patrick Corell Kopfball

 

Verkürzte Spielzeit 2 x 35 Min.

Auf dem schneebedeckten, aber gut zu bespielenden Kunstrasen der FT/Alemannia bestimmte der VfR Frankenthal von Beginn an das Spielgeschehen und ging in der 6. Min. durch Nedat Hajra mit 1:0 in Führung. Gimbsheim war zwar bemüht doch die bessere Spielanlage zeigte der VfR. Nach schöner Vorarbeit erhöhte Patrick Corell in der 31. Min. auf 2:0. Die Gimbsheimer kamen wie verwandelt aus der Kabine und setzte nun ihrerseits gefährliche Angriffe. In der 42. Min. wurden ihre Bemühungen belohnt, als Hidayed Yildiz per Flugkopfball der 2:1-Anschlußtreffer gelang. Nur 2 Min. später war es sein Bruder Hilal, der bei einem Konter den 2:2-Ausgleich erzielte. Das Spiel schien nun zu kippen, doch Frankenthal rappelte sich wieder auf und hielt mit aller Macht dagegen. Als Patrick Corell in der 52. Min. per Kopfball Frankenthal erneut in Führung brachte, war dies die Entscheidung. In den letzten Minuten wurde es noch einmal brenzlig vor dem Frankenthaler Kasten, aber mit Glück und geschickt schaukelte der VfR den Vorsprung über die Zeit.



11.02.2012


Spiel um Platz 3


14:00 SGE Herrnsheim - SV Gimbsheim

Schiri Edi Dell

 

48. Min. 1:0 Thomas Hagelauer

65. Min. 1:1 Alexander Graf

82. Min. 1:2 Alexander Graf

 

Die ersten guten Szenen hatte der SV Gimbsheim, doch mit zunehmender Spielzeit nahmen die ersatzgeschwächten Herrnsheimer das Heft in die Hand und erspielte sich ein paar gute Möglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Mit 0:0 ging's in die Kabinen. Direkt nach Wiederbeginn erzielte Thomas Hagelauer aus dem Gewühl heraus das 1:0 ( 48. ) für Herrnsheim. In der Folge ließ die Eintracht weitere Möglichkeiten aus für eine Vorentscheidung zu sorgen und so gelang Gimbsheim nach einem Konter in der 65. Min. durch Alexander Graf der 1:1-Ausgleich. Als schon alle mit dem Elfmeterschießen rechneten, gelang dem gleichen Akteur bei einem weiteren Konter der 2:1-Siegtreffer ( 83. ).

 

Spiel um Platz 1


16:00 FC Einhausen – VfR Frankenthal

Schiri Uwe Bardong

 

08. Min. 0:1 Patrick Corell

25. Min. 1:1 Alan dos Santos

 

Überraschend stark präsentierte sich der VfR Frankenthal gegen das favorisierte Team des FC Einhausen. Bereits nach 8. Min. belohnte Patrick Corell mit dem 1:0 das freche Auftreten des Außenseiters. Einhausen tat sich schwer gegen die junge, kampfstarke VfR-Truppe und konnte während der gesamten Spieldistanz nie sein gefährliches Kombinationsspiel aufbauen. Zwar gelang Alan dos Santos in der 25. Min. der 1:1-Ausgleich, doch zu mehr reicht es nicht. Im Elfmeterschießen zeigten sich die Frankenthal zudem sehr treffsicher. Während alle VfR-Kicker sicher verwandelten, scheiterte der Einhausener Sebastian Kaster an VfR-Keeper Tobias Wilk.

 

Der 1. Washinn Wintercup fand somit im VfR Frankenthal einen würdigen Sieger.

 

Torschützenkönig wurde mit 5 Treffern Alan dos Santos vom FC Einhausen.



Übersicht Ergebnisse

 


Datum   Anstoßzeit Spielpaarungen Ergebnisse
         
Ausscheidungsspiele        
         
Sa. 04.02.2012 Spiel 1 14:00 Uhr GW Hochspeyer - TSG Pfeddersheim 2   4  :  1
Sa. 04.02.2012 Spiel 2 16:00 Uhr FC Einhausen - TG Westhofen   3  :  0
         
Viertelfinale        
         
So. 05.02.2012 Spiel 3 14:00 Uhr SGE Herrnsheim - GW Hochspeyer    5  :  2
So. 05.02.2012 Spiel 4 16:00 Uhr FC Germ. Eich - FC Einhausen    0  :  4
Mo. 06.02.2012 Spiel 5 18:00 Uhr VfR Frankenthal - ASV Nib. Worms

   7  :  6

       n.E.

Di. 07.02.2012 Spiel 6 18:00 Uhr SV Gimbsheim - Ataspor Worms    ausgef.
         
Halbfinale        
         
Mi. 08.02.2012 Spiel 7 18:00 Uhr SGE Herrnsheim - FC Einhausen    1 : 7
Do. 09.02.2012 Spiel 8 18:00 Uhr VfR Frankenthal - SV Gimbsheim    3 : 2
         
Finale        
         
Sa. 11.02.2012 Spiel  um Platz 3 14:00 Uhr SV Gimbsheim - SGE Herrnsheim   2  :  1
Sa. 11.02.2012 Spiel um Platz 1 16:00 Uhr VfR Frankenthal - FC Einhausen

  1  :  1

  6  :  4 n.E.

         
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mike Holzemer