Das Relegationsrückspiel am 28.05.2008 gg. die Übermannschaft vom ATSV Wattenheim

Hallenpokalsieg in Eich mit einer Mischung aus 1. und 2. Mannschaftsspielern. Im Hintergrund Spieler der 1. Mannschaft, die in Alzey beim JAKO-Cup bis ins Finale vorgestoßen und am Verbandsligisten LOnsheim mit 6:7 gescheitert waren.

Da war leider Endstation ! Das 1:4 gg. den Oberligisten Wormatia Worms sieht auf den ersten Blick deutlicher aus, als es war. Vor allem in der 2. Halbzeit waren wir ( !! ) die spielbestimmende Mannschaft , nur vergassen wir unsere Chancen zu nutzen. Daß dies nicht unsere Einbildung entsprang, konnte man an der Miene des Wormatias Coachs Bernhard Trares ausmachen, der mit der Leistung seine´s Teams überhaupt nicht einverstanden war.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mike Holzemer